Deine Zeit- Teil1

Herzlich Willkommen 2022

Hallo und herzlich willkommen 2022! Auf ein neues, gutes Jahr mit vielen fröhlichen Momenten und vor allem Gesundheit. Das wünsche ich dir von Herzen.

Ich möchte heute mit dir eine ganz persönliche Erfahrung teilen, die für mich jetzt am Beginn des Jahres schon wie ein Wegweiser ist. Nach meiner Zertifizierung zur Entspannungstrainerin entschied ich mich die Weiterbildung zur Mentaltrainerin zu machen. Also angemeldet !Ich startete damit durch und fing an die Hefte zu lesen, die Aufgaben zu bearbeiten und bekam guten Noten. Die ersten Hefte waren für mich wie eine Wiederholung : Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung , BodyScan. Wie ein Heimspiel. Auch Kinesiologie kreuzte wieder meinen Weg, darüber freute ich mich total, denn ich liebe Kinesiologie. Jedoch fehlte mir im weiteren Verlauf die Erfüllung. Die Einsendeaufgaben waren sehr komplex und mit einigen Anforderungen versehen, mir fehlte etwas.

Ich belegte an einer Naturheilschule einen MiniKurs zum Thema Glückstraining -Mentale Stärke für Kinder um mir Anregungen zu holen und weil mich das Thema selbst sehr interessierte auf privater Ebene. Der Kurs war live online und dadurch lernte ich meine Dozentin kennen sowie die Mitschüler. Das fand ich toll. Ich glaube, diese Erfahrung war für mich sehr ausschlaggebend. Direktes Lernen, live und wenn auch online gefiel mir von Anfang an. Nicht alleine die Hefte lesen, Zusammen Lehrstoff erarbeiten und sich an einem Austausch beteiligen. Genau richtig. Nach dem Kursende fehlte mir sogleich was. Nun wollte ich mich weiter mit dem Mentaltrainer beschäftigen. Es war an der Zeit. Dachte ich.

Jedoch verschob ich das Vorhaben Abend für Abend. Ich fragte mich immer mehr, bin ich das , möchte ich das, ist das mein Weg ? Ich spürte in mir, das ich nicht glücklich war. Irgendetwas blockierte mich innerlich, ich spürte das ich nicht offen war. Ich hatte keine Lust und keine Nerven ( !) die Einsendeaufgaben zu erledigen, ich lass in den Heften und doch blieb wenig hängen. Der Schreibstil lag mir nicht in den Heften, ich merkte das es nicht mein Ding ist. Ich googelte, ich kaufte mir Literatur, ich machte das Beste draus. Doch glücklich wurde ich dadurch nicht, aber mein Bücherregal wird immer voller und die lokalen Buchhändler haben sich auch über meine Bestellungen gefreut 😉 Ich zweifelte und fragte mich, warum ist das so, Was ist los ? Ich machte mir Notizen. Was für Gedanken hatte ich bei dem Fernstudium ? Was lief falsch ? Ich schnappte mir die Hefte und sah sie alle durch, las hier mal, dann im nächsten Heft. Ich schaute auf die Einsendeaufgaben. Ich ging in mich.

Mein Herz sagte mir, hör auf. Mach was anderes. Es ist nicht dein Projekt im Moment. . Es hat einige Wochen dazu gebraucht um es zu verstehen und für mich einen CUT zu machen.

Ich bin der Naturheilschule treu geblieben und habe mich dort für die Ausbildung zur Qi Gong Übungsleiterin angemeldet und bin damit sehr zufrieden. Es ist live online mit einer superlieben Dozentin, die mit soviel Herz dabei ist. So möchte ich meine Zeit verbringen, es fühlt sich gut an.

Bewegung entspannt , Entspannung bewegt – das ist Qi Gong.

Vielleicht kennst du das ja auch von dir, du nimmst dir was vor und denkst, es ist genau das was du willst und merkst dann – es ist DOCH NICHT MEINS. Wie hast du dich dabei gefühlt ? Aus welchen Situationen in deinem Leben kennst du es ?

Nachdem Entschluss war dann Ruhe in meinem Kopf, Ruhe in den Gedanken, alles klärte sich auf. Und nach einigen Tagen merkte ich, es geht mir gut ! Ich bin genau richtig indem was ich tue. Loslassen und mit Offenheit neue Wege gehen. Es ist meine Zeit , die ich für mich einplane und vor allem für was.

Was ist mit dir und deiner Zeit ? Wie möchtest du deine Zeit gestalten ? Was ist dir wichtig ? Welche Ziele hast du, was ist dir wichtig ? Warum ist es dir wichtig ? Und wie kannst du es erreichen ? Diese Fragen helfen dir bei deiner persönlichen Klärung. Ich habe ein Buch, wo ich alle meine Ideen , Gedanken und auch Fragen und die entsprechenden Antworten hineinschreibe. Dieses Notieren ist sehr gut. Etwas festhalten, niederschreiben löst vieles auf und aus ! Lass dir dabei Zeit. Wege entstehen beim Gehen oder eben beim Aufschreiben zunächst. Oft sind die Wege gar nicht so klar, die man einschlägt und das ist auch gut so. Denn so nimmt man ja auf den Nebenwegen für sich selbst immer was mit, was einen weiterentwickelt. Für mich war es zu merken, das ich einen Live Online Kurs für mich GENAU RICHTIG finde und das ich damit MEINE ZEIT verbringen möchte. Das ich meine Qi Gong Praxis vertiefe, neues kennenlerne und dann auch an andere Menschen weitergebe. Ein neues Herzensprojekt öffnet sich. Die ersten Kontakte haben sich dadurch mittlerweile ergeben und ich bin in dem Kurs angekommen. Ideen entstehen für öffentliche Projekte.

Zur Zeit beschäftige ich mich zudem stark mit der Work Life Balance , dazu teile ich gerne eigene Erfahrungswerte in den nächsten Blogartikeln. Deine Zeit Teil 1 ist daher der Auftakt.

Als krönenden Abschluß zur Kinderentspannungstrainerin vom Dezember 2021 habe ich eine kleine Entspannungsgeschichte für Schulkinder geschrieben. Diese wird vertont und online gestellt. Dies als kleiner Ausblick für die nächste Zeit.

Wenn du meinen Blog noch nicht abonniert hast , dann mach es jetzt . Teile meine Beiträge und empfehle mich gerne weiter. Hast du Themenwünsche oder Fragen ? Ich freue mich auf eine Nachricht von dir. Denn mein Ziel ist es, vielen Menschen Entspannungswege zu vermitteln.

Alles Liebe,

Silvia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: