Madonna

Quelle: pixabay

Oh ha, Madonna. Was hat es damit auf sich ?

Die Sängerin oder die Mutter von Jesus ?

Bin ich hier richtig auf dem Blog ? Wird es jetzt religiös ?

Weit gefehlt. Ich möchte dir in diesem Beitrag die Madonna Methode vorstellen, die ich an einem Seminar Wochenende kennengelernt habe und sehr interessant fand.

Überleg dir, wer in deinem Umfeld aus der Gegenwart oder vielleicht aus deinem vergangenen Umfeld für dich ein echtes Vorbild ist oder auch gewesen ist. Oder auch eine Person aus dem öffentliche Leben etc. Eben eine Person, die dich beeindruckt, von der du viel gelernt hast oder auch immer noch lernst.

Schreib dir den Namen von deinem persönlichen Vorbild auf. Und nun notiere dir ganz spontan aus dem Bauch heraus, was diese Person ausmacht, welche tollen Eigenschaften sie hat. Warum sie dein Vorbild ist. Such 5 bis 10 Eigenschaften aus.

Prima, jetzt schau auf deine Liste. Was hast du notiert ? Welche Eigenschaften hast du der Person zugeschrieben ´? Nun der nächste Schritt: Welche der gelisteten Eigenschaften kommen dir bekannt vor. Bei dir. Wo findest du dich wieder ? Was ist gleich ? Kringel diese Eigenschaften ein.

Formuliere die Eigenschaften um . Hast du als Beispiel geschrieben “ humorvoll “ und eingekreist , dann sag jetzt zu dir “ Ich bin humorvoll “ . Hast du Mutig als Gleichnis notiert , dann sage “ Ich bin mutig „.

Beobachte dich, wie du es sagst. Vielleicht zunächst zögerlich, dann klarer. Und stärker. YES! Erlaube dir , dich als MUTIG und HUMORVOLL zu benennen, denn Ja sicher – das bist du. Alle Gemeinsamkeiten – sind ein klarer Teil auch von dir . Mach dir das bewusst und sprich es aus. Es gehört ganz klar zu dir, das bist du.

Diese Übung stärkt dich, sie zeigt dir auf, was dich ausmacht . Alle deine Vorzüge. Du kannst auf dich stolz sein. Du bist genau richtig, wie du bist. In dir steckt ganz viel.

Vertraue auf dich, deine Eigenschaften.

Und gleichzeitig erkennst du, das du dir Vorbilder suchst , die dir ähneln. Gleiches gesellt sich zu Gleichen. Oftmals unbewusst. Wie in der Übung eben herausgefunden.

Ich wünsche dir einen tollen Start in den April.

Alles Liebe,

Silvia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: