Bei sich ankommen….

Viele reden ja immer von davon, bei sich selbst anzukommen. Was heißt das eigentlich bei sich ankommen ? Wo bin ich denn, wenn ich noch nicht angekommen bin – auf halber Strecke ? Wo möchte ich denn hin ? Was sind meine Wünsche ?

Ich habe eine sehr schöne Atemübung dazu, in der man sich mit seinen inneren Wünschen gedanklich verbinden kann .

Such dir einen ruhigen Ort, an dem du absolute Ruhe hast, schalte dein Handy auf lautlos .

Nun lege dich gemütlich hin oder setze dich so bequem wie möglich. Vielleicht hast du ja ein Meditationskissen , was du nutzen kannst. Alles um dich herum ist ruhig und du sinkst ein in die Ruhe. Atme durch deine Nase in den Bauch hinein und dann wieder aus.

Schenke deinem Atem deine volle Aufmerksamkeit, spüre sein Fließen, seine Gleichmäßigkeit und die Ruhe in ihm. Einatmen, ausatmen. Ganz sanft , ganz gelassen.

Es atmet dich. Alles fühlt sich gut an, du bist entspannt.

Jetzt wende dich deinen Gedanken zu, frage dich selbst , was dein dein Wunsch ist, wo möchtest du hin. Manchmal braucht es Zeit , lass ein Bild von deinem Gedanken entstehen. Sieh das Bild deines Wunsches vor deinem geistigen Auge.

Du bist ganz ruhig und entspannt, fühle in dich hinein, was nimmst du wahr ? Was hat sich für dich verändert mit dem Wunschbild ? Wie fühlt es sich an ?

Verbinde ein positives Wort mit deinem Bild.

Was wäre, wenn sich dieser Wunschgedanke erfüllen würde ? Spüre in dich hinein wie fühlt es sich an ? Suche auch hierfür ein Wort.

Atme ein und sage innerlich das erst gewählte Wort ( zum Beispiel Liebe ) und dann bei der Ausatmung das zweitgewählte Wort ( zum Beispiel Geborgenheit ) .

Fahre so für einige Minuten fort, einatmen Liebe , ausatmen Geborgenheit.

Es ist eine wunderschöne Übung, in der du mehr Selbstbewußtsein und Selbstsicherheit gewinnst. Stressabbau, Ängste und auch Blockaden können gelöst werden.

Es geht hier um deine inneren Wünsche und deren Erfüllung. Schritt für Schritt gelangst du zu mehr Klarheit, entwickelst dich und deine Kräfte . Der Weg zum bei sich ankommen ist gelegt.

Alles Liebe, Silvia

Ein Kommentar zu “Bei sich ankommen….

Schreibe eine Antwort zu Oksana Weiss Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: