Entspannt in die Woche

Der Montag ist immer irgendwie ein Kracher meine ich. Im Hauptjob auf jeden Fall. Jeder will was, am liebsten alle auf einmal und natürlich sofort. Da ist es doch gut, wenn man eine schöne heiße Kräutertee auf dem Schreibtisch hat und den wohligen Duft einatmet.

Zu Beginn des Lehrgangs beschäftigen wir uns mit Wahrnehmung, eigene Wahrnehmung schulen, in sich gehen, hineinspüren, zum inneren Beobachter werden. Wie fühlt es sich an, wenn ich in den Arbeitsalltag einsteige ? Welche Empfindungen habe ich ? Bin ich bereit ? Oder eher noch müde, noch nicht ganz da ? Wie ist meine Grundstimmung ? Stresst mich die Arbeit oder bin ich voll im Flow ?

Es gibt positiven und negativen Stress, also herausfordernde Situationen die wir zum Beispiel mit Elan, Dynamik und ganz viel Freude meistern – das ist der positive Stress,wir brennen für eine Sache und gehen voll in ihr auf. Negativer Stress ist, wenn eine Situation einen belastet, einen unruhig werden lässt, man entwickelt Ängste und körperliche Symptome zeigen sich beispielsweise durch schnelleren Puls oder Schweißausbruch, der Darm reagiert.

Im Gewichtscoaching haben wir viel über emotionales Essen gelernt. Also Essen in Stresssituationen oder auch nichts essen und dafür dann später umso mehr und unkontrolliert.

Zeit also sich bei Unruhezuständen ins Gleichgewicht zu bringen.

Mir persönlich ist es enorm wichtig geworden ruhig und entspannt mit der Arbeit zu beginnen. Ich kümmere mich um mich und meine Bedürfnisse und sorge gut für mich. Ich setze Prioritäten , was ist wichtig und dringend , was ist nur wichtig aber nicht dingend und umgekehrt. Was kann warten ? Ein gutes Selbstmanagement ist vorteilhaft.

Und was noch eine große Rolle spielt: Immer mal eine kleine Pause machen, die Füße unter dem Tisch kreisen lassen, kleine leichte Schulter Nacken Entspannungsübungen machen. Es eignet sich auch eine kleine Sequenz der Progressiven Muskelentspannung zu machen, das geht super im Sitzen. Mal paar Schritte gehen, sich bewegen . Auch ein kleiner gesunder Snack wie Naturjoghurt mit frischen Obst sorgt für einen Frischekick oder ein Glas Orangensaft.

Alles Gute, Silvia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: